Themen

Endspurt für Alternativen Medienpreis

Bewerbungsfrist endet am 31. März 2018

Endspurt für Alternativen Medienpreis

dju Mittelfranken unterstützt diesen Wettbewerb

Für den aktuellen Wettbewerb um den Alternativen Medienpreis 2018 sucht die Jury Journalistinnen und Journalisten, die unsere Welt kritisch und aus einer ungewohnten Perspektive betrachten. Medienschaffende können sich in den sechs Kategorien Macht, Geschichte, Leben, Vernetzung, Zukunft und Medienkritik bewerben. Ob Print, Film, Hörfunk, Internet, Blog oder Crossmedia - jede Art von Beitrag ist willkommen.

In diesem Jahr vergeben ihn die Nürnberger Medienakademie und die Stiftung Journalistenakademie zum 19. Mal. Der Verein "Die Zweite Aufklärung" stiftet dabei zum siebten Mal den Sonderpreis Medienkritik. Alle sechs Medienpreise sind mit je 500 Euro dotiert. Auch die dju Mittelfranken zählt zu den Unterstützern_innen. Die Preisverleihung findet am 18. Mai 2018 in der Nürnberger Akademie statt. Bewerbungsschluss für den Preis ist der 31. März 2018.

Informationen und das verpflichtende Online-Anmeldeformular für den Wettbewerb finden sich auf http://www.alternativer-medienpreis.de. Die Beiträge können online oder per Post an die Stiftung Journalistenakademie, Alternativer Medienpreis, Renatastr. 41, 80634 München, info@journalistenakademie.de eingereicht werden. (1846 Zeichen mit Leerzeichen)