Themen

Journalisten als Gipfelstürmer

dju auf dem Moritzberg

Journalisten als Gipfelstürmer

Herbstwanderung rund um Rockenbrunn war ein schönes Erlebnis
Freundlicher Hinweisgeber in Richtung Gipfel. Georg Escher Herbstausflug der dju  – Freundlicher Hinweisgeber in Richtung Gipfel.
Auf dem Gipfel. Georg Escher Herbstausflug der dju  – Auf dem Gipfel.
Mutig bergauf ging es bei der Wanderung auf den Moritzberg. Georg Escher Herbstausflug der dju  – Mutig bergauf ging es bei der Wanderung auf den Moritzberg.

Bis in 608 Meter Höhe schafften es die Mitglieder der dju Mittelfranken bei ihrer Herbstwanderung am Reformationstag. Auf steilen Wegen wurde der Moritzberg im Nürnberger Land überquert.

Ausgangspunkt und Ziel war die urige Dorfkneipe in Rockenbrunn. Dort gab es zum Abschluss der Tour die verdiente Stärkung. Und vor allem gute Gespräche. Über Journalismus und viele andere Themen.

Vergnügte Betriebsratsvorsitzende: Marco Puschner (NZ,vorne) und Klaus Schrage (NN). Georg Escher Herbstausflug der dju  – Vergnügte Betriebsratsvorsitzende: Marco Puschner (NZ,vorne) und Klaus Schrage (NN).
Einfach urig: Die Dorfkneipe in Rockenbrunn, Georg Escher Herbstausflug der dju  – Einfach urig: Die Dorfkneipe in Rockenbrunn,
Das Team vom Franken-Tatort war auch schon da. Georg Escher Herbstausflug der dju  – Das Team vom Franken-Tatort war auch schon da.
Der Ausklang war gemütlich. Georg Escher Herbstausflug der dju  – Der Ausklang war gemütlich.