Themen

Welttag der Pressefreiheit

Veranstaltung am 3. Mai im Presseclub

Welttag der Pressefreiheit

Zu Gast ist Murat Suner, Verleger von "60 Pages"

Die Veranstaltung der Presseclubs findet am Mittwoch, 3. Mai 2017, ab 19 Uhr im Marmorsaal in der Nürnberger Akademie am Gewerbemuseumsplatz 2 statt. Die dju-Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.

Zum Inhalt: Wie wertvoll Pressefreiheit ist, wird uns zurzeit schmerzlich bewusst. Regierungen in Ländern, die längst als fortschrittlich und demokratisch gefestigt galten, machen unter Autokraten eine Rolle rückwärts. Die Durchsetzung ihrer Interessen beginnt mit der Beschneidung der öffentlichen Meinungsäußerung und der Pressefreiheut. Journalisten und Journalisten werden unter Druck gesetzt oder gar inhaftiert.

 Es gibt aber auch eine Gegenbewegung. Und Medienmacher*innen, die nach neuen Formen suchen, um gesellschaftliche und politische Fragen weiterhin offen zu thematisieren.

http://www.60pages.com/  ist eine unabhängige Plattform, die kritische Autoren*innen versammelt. Sie will mit ihrer Arbeit zu einer freien und fairen Gesellschaft beitragen. Im Jahr 2015 fand ein Workshop in Kairo statt. Mitte März 2017 ein weiterer - mit 26 Teilnehmern - in Istanbul.

Murat Süner ist Verleger und Mitbegründer dieser Plattform. Bei seinem Auftritt im Presseclub wird er von diesem Projekt und seinen damit gemachten Erfahrungen berichten.

Da auch Getränke und ein Büffet vorgesehen sind, bittet der Presseclub um Anmeldungen. Diese können bis zum 28. April an die Rufnummer 0911/ 8004-200 oder an die Mail-Adresse gs-presseclub-nuernberg@odn.de gerichtet werden.