Alternativer Medienpreis wird zum 25. Mal vergeben

Jubiläums-Wettbewerb

dju Mittelfranken ist wieder Sponsor - Preisverleihung am 14. Juni 2024
13.05.2024

Die dju Mittelfranken gehört auch 2024 zu den Unterstützer*innen des alternativen Medienpreises. Der für seine spannenden, oft innovativen Beiträge bekannte Wettbewerb findet zum 25. Mal statt.

Nachgefragt, neugierig machend, nachhaltig: Mit kreativen und kritischen Beiträgen aus Print, Audio, Video und Internet können sich engagierte Medienschaffende wieder  der Jury stellen. Die Veranstalter, die Nürnberger Medienakademie und die Stiftung Journalistenakademie haben den Preis in den fünf Kategorien Macht, Geschichte, Leben, Vernetzung und Zukunft ausgelobt. Dabei können Beiträge in allen journalistischen Darstellungsformen eingereicht werden. In jeder Kategorien ist der Preis mit je 500 Euro dotiert.

Die ursprünglich für den 17. Mai 2024 geplante Preisverleihung wurde verschoben. Sie findet nun am Freitag, 14. Juni 2024, ab 19 Uhr im Südpunkt in der Pillenreuther Straße in Nürnberg statt.

Näheres zum Wettbewerb und zu den Teilnahmebedingungen findet sich auf der Homepage des Wettbewerbes unter https://www.alternativer-medienpreis.de/