Themen

Russland im Blick

dju begegnet Kollegen aus Wladimir

Russland im Blick

Im März soll es drei Veranstaltungen in Erlangen, Nürnberg und München geben

Wie arbeitet und lebt es sich als Journalist_in in Russland? Welche Schwerpunktthemen haben dortige Medien, wie unterscheidet sich die Berichterstattung von jener deutscher Medien? Um diese Fragen wird es bei einer Begegnung mit Medienschaffenden aus Wladimir gehen.

Die Stadt Erlangen und die die dju Mittelfranken haben als Kooperationspartner vereinbart, dass in der Woche vom 18. bis 22. März 2019 aus der Partnerstadt Erlangens eingeladen werden. Die dju hat drei öffentliche Veranstaltungen vereinbart, in dem über Medien in Russland diskutiert werden. Stattfinden sollen diese im Club International der Volkshochschule Erlangen, in der Nordkurve, dem Domizil der Neuen Deutschen Medienmacher in Nürnberg und im DGB-Haus in München.

Details sind noch zu klären. Die dju freut sich sehr auf die Begegnung und auf drei sicherlich spannende Veranstaltungen.